• Immobiliengutachter Immobilienbewertung Kaufberatung Immobiliensachverständige Kaufbegleitung Immobilienbewertung Verkaufsberatung Immobiliengutachter Baugutachten Gutachtergruppe Nord

Immobilienbewertung / Lexikon

Immobiliengutachter Sachverständige für Immobilien


Gutachtergruppe Nord GmbH & Co. KG - Dipl.-Sachverständige (DIA), öffentlich bestellte u. vereidigte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten. Immobiliensachverständige für Immobilienbewertung Winsen Neumünster, Immobiliengutachten oder Verkehrswertermittlungen in den Regionen Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. In den Städten Kiel, Hamburg, Rostock, Flensburg, Lübeck, Neumünster und Umgebung.
Fachbegriffe aus der Immobilienwirtschaft, hier leicht verständlich erklärt.


Ertragswert

Der Ertragswert wird hauptsächlich bei vermieteten Mehrfamilienhäusern ermittelt (Ertragswertverfahren) und bildet die Grundlage für die Berechnung des Beleihungswertes.

Die Berechnungsbasis bilden die Erträge aus Mieten und Pachten abzüglich der Bewirtschaftungskosten. Diese werden auf die Restnutzungsdauer der Immobilie hochgerechnet.

Als Ertragswert einer Unternehmung werden die ab gezinsten Zahlungsüberschüsse bezeichnet, welche gleichbedeutend sind mit dem Barwert des Cash-Flow und dem Grenzpreis der Unternehmung. Ertragswertminderungen wie etwa Entnahmen von Zahlungsüberschüssen können auch als Ertragswertabschreibungen bezeichnet werden.



zurück