• Immobiliengutachter Immobilienbewertung Kaufberatung Immobiliensachverständige Kaufbegleitung Immobilienbewertung Verkaufsberatung Immobiliengutachter Baugutachten Gutachtergruppe Nord

Immobilienbewertung / Lexikon


Immobiliengutachter Sachverständige für Immobilien


Gutachtergruppe Nord GmbH & Co. KG - Dipl.-Sachverständige (DIA), öffentlich bestellte u. vereidigte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten. Immobiliensachverständige für Immobilienbewertung Gokels, Immobiliengutachten oder Verkehrswertermittlungen in den Regionen Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. In den Städten Kiel, Hamburg, Rostock, Flensburg, Lübeck, Neumünster und Umgebung.
Fachbegriffe aus der Immobilienwirtschaft, hier leicht verständlich erklärt.


Gussasphalt

Gussasphalt ist ein Baustoff und gehört zur Gruppe der Asphalte.

Es handelt sich dabei um ein Gemisch aus Sand, Splitt, Steinmehl als Füller und Bitumen, das beim Einbau gieß- und streichbar ist.

Daher ist bei Verwendung von Gussasphalt keine Verdichtungsarbeit nötig.

Gussasphalt wird überwiegend (Anteil in Deutschland 50%) im Hoch- und Industriebau als Gussasphaltestrich und in Verbindung mit Bitumen-Schweißbahnen als Bauwerksabdichtung eingesetzt (beispielsweise auf Parkdecks und Hofkellerdecken sowie auf erdüberschütteten Bauwerken wie etwa Tiefgaragen).

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet (Anteil etwa 25%) stellt die Verwendung im Straßenbau dar.

Dort wird Gussasphalt überwiegend als Deckschicht auf Bundesautobahnen Verwendet.

Neben dieser Verwendung ist der Baustoff auch im Brückenbau sowie in Trog- und Tunnelbauwerken als Bestandteil der Abdichtung mit Bitumen-Schweißbahnen oder Flüssigkunststoffen als Dichtungsschicht zu finden.

Der Anteil beträgt auch hier etwa 25%.

Die Anteile in den Einsatzgebieten schwanken jährlich geringfügig in Abhängigkeit von der jeweiligen Auftragslage.



zurück